Hochschulen

"Wenn es Wirklichkeitssinn gibt, muss es auch Möglichkeitssinn geben."
Robert Musil

Weltoffen, inklusiv und divers. Vielfalt im Personal, Lehre und Hochschulalltag fördern

An vielen Hochschulen spielt Diversity Management schon länger eine wichtige Rolle auf verschiedenen Ebenen:

Wie viele Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen stehen Hochschulen immer mehr vor der Herausforderung, qualifiziertes Fachpersonal auf einem immer diverseren Arbeitsmarkt für sich zu gewinnen. Zugleich sind von extern oder aus der Studierendenschaft die Anforderungen daran gestiegen, im Hochschulpersonal mehr gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln.

Angesichts einer meist bereits sehr heterogenen und immer vielfältiger werdenden Studierendenschaft wird es immer wichtiger, die Vielfaltskompetenz der Mitarbeitenden zu erhöhen.

Weiterhin braucht es verbesserte Angebote und Dienstleistungen der Hochschulen für Studierende in unterschiedlichen und oft intersektionalen Lebenslagen.

Und nicht zuletzt stehen die Hochschulen immer mehr im nationalen und internationalen Wettbewerb mit anderen Hochschulen um Professor*innen und Lehrkräfte aus aller Welt. Diskriminierungsarme und vielfaltsorientierte Auswahlprozesse im Berufungsverfahren werden immer bedeutsamer.

pro diversity unterstützt, begleitet und berät Hochschulen bei der Entwicklung und Umsetzung passgenauer Diversity-Aktivitäten sowie der Qualifizierung ihrer Mitarbeitenden zu einer Vielfaltskompetenz mit einer Vielzahl unterschiedlicher Leistungen. Zugleich biete ich Seminare zu Diversity-Themen an.

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben freue ich mich auf Ihre This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Ausgewählte Workshops und Seminare:

  • Strategieworkshops und Weiterbildungen u.a. für das Deutsche Studierendenwerk, die Folkwang Universität der Künste oder die Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen
  • Seminare zu Diversity Management, Gender- und Diversity-Kompetenz, Positiven Maßnahmen und Antidiskriminierungspolitiken an der Georg-August-Universität Göttingen sowie an der Freien Universität Berlin

Ausgewählte Publikationen:

Mercator Diversitt Diskriminierung